Sonntag, 1. Januar 2017

Hey, schon 2017 ????


Hallo ihr Lieben,
jetzt wollte ich den letzten Jahrespost 
doch unbedingt noch 2016 auf die Reihe bringen,
aber wie so oft in letzter Zeit, 
ist wieder nichts am rechten Fleck.
So begrüße ich nun heute das neue Jahr, 
wünsche euch ganz viel Glück, Erfolg,
Zufriedenheit,
ganz viele neue Ideen und 
alles, was ihr sonst noch gebrauchen könnt.

Ganz herzlich möchte ich mich bei euch bedanken, dass ihr mir, 
obwohl ich in letzter Zeit 
seeeehr sparsam in Erscheinung trete,
immer noch die Treue haltet, 
mir ganz viele private Nachrichten, gute Wünsche...
geschickt habt.
Auch mein Geburtstag wurde nicht vergessen.

VIIIIIELEN Dank für ALLES


Auch bei Sabine möchte ich mich sehr herzlich bedanken, 
dass sie mich zum Probesticken genommen hat.
Ich durfte ihre tolle Doodlecat Datei 
auf Herz und Nieren testen
und muß sagen, dass sie mir sehr gefällt. 
Hier noch ein paar Bildchen, von meinen Stickergebnissen.
Die Datei gibts in Sabines Dawanda Shop
Für Leonie gab es Geschenke
einen Sportbeutel/ Rucksack nach eigenem Entwurf
und ein Utensilotäschchen, von Sabine
nur "umgewandelt"







 Stoffe aus meinem Fundus
Stickdatei von Binimey
Schrift frenchcafe
(oha, wenn ich jetzt den Preis vergleiche) 

Ich wünsche euch alles Liebe im neuen Jahr

Eure Nähoma

nix Plastix 



Post 252



Freitag, 22. Juli 2016

Geburtstagsgeschenk

soooo schnell vergeht die Zeit 
und mein kleinster Enkel 
ist nun schon 1 Jahr alt geworden.

zum Geburtstag habe ich ihm auch einen
bei ihm (dem Frosch) habe ich im Rückenteil einen Hotelverschluß,
damit man ein keines 
Traubenkernkissen darin verstecken kann.




hier war ein Buchstabe, 
den ich aber heraus geschnitten hab.
(Datenschutzgründe!!!, 
PS meine Tochter möchte nicht, dass ich Nmen hier im Blog verwende) 
das Fröschlein wird komplett im Rahmen gestickt,
danach ausgestopft und die Füllöffnungen mit Matratzenstich geschlossen.
Die Datei gibts bei SiMa´s Paradies.
Das Traubenkernkissen
aus Nessel (Stoffmarkt)
für den Frosch 
habe ich eine kuschelige Fleecedecke genommen


hier mit seinem neuen Minionspulli,
(die langen Ärmel 
kann man bei uns noch gebrauchen)
und dem Sommerhut
 von Schnabelina

 Pullischnitt: Xater in 74/80 mit selbstgebastelter Knopfleiste, 
selbst unterteilt
Stoff vom Stoffmarkt,
einfarbig türkis - Senci K´he
Hut: Stoffe vom Lieblingsladen in Herxheim
mit langem Nackenschutz


 wenn jemand fotografiert, 
will er immer die Kamera haben und Bilder schauen.

 hier hat er ein Jäckchen an, 
das ich schon vor 6 Jahren 
seinem großen Bruder gestrickt habe.
Wolle: Schachenmayr Micro,
ich glaub die Farbe gibt es garnicht mehr
 Mir gefällt es noch immer.

 die ersten Schritte macht er schon 
und demnächst ist bestimmt 
nichts mehr vor ihm sicher.
(Hier im Warteraum vom Ostheopathen)
 Ich freue mich noch immer, 
dass ihm der Funnyfrog so gefällt
und verlinke heute mal wieder bei M4B,
Kiddikram Kiddikram ab Juli 2016 auf dem Blog von Lunaju

Euch allen wünsche ich ein herrliches Wochenende
und möchte mich für eure lieben Kommentare beanken.

Liebe Grüße
eure 
Nähoma



Freitag, 15. Juli 2016

NähWAHNaWochenEnde 2.0

Ein paar Bilder zum zeigen,
vom 
diesjährigen NähWAHNaWochenEnde
bei Uli.
Ich hatte ja gestern schon berichtet, 
dass ich die Sew together Bag genäht habe,
deshalb hatte ich garnicht soooo viel Zeit 
zum Fotografieren.
 Urlaubs-, bzw Krankheitsbedingt,
gab es dieses Jahr ein paar Ausfälle, 
als Ersatz kam Annette und Ines´ Mann mit,
am Freitag war Muriel zu Besuch.
 Essen gab es wieder reichlich zum Rebknorzespieß,
von dem hab ich leider keine Bilder, 
 aber er war Leckkkker.


 und genügend Gesprächsstoff
 Am Abend gingen wir ein wenig spazieren,
im herrlichen Park 
gab es allerhand zu sehen und testen 
Hier seht ihr unseren "Hahn im Korb",
Ines´ Mann Sven war im letzten Moment 
für Marita eingesprungen,
die krankheitsbedingt doch absagen musste.
(allerdings hat er nicht mit uns genäht, 
sondern die Gegend unsicher gemacht)
 Auf dem Rückweg 
hab ich dann mein neues Auto gefunden,
hihi


 Samstag Abend wurde noch ein bisschen erzählt 
und den guten Pfälzer Wein 
von Familie Mathis probiert.

 Hier seht ihr noch die StB von Annette,
meiner Freundin.
Da sie das Binding von Hand genäht hat, 
ist sie nicht komplett fertig geworden.

 Ich finde, dass beide Täschchen 
Klasse geworden sind.

 Und dann war unser Freuwochenende 
schon wieder zu Ende, 
alles wurde für die Heimreise gepackt.


 Das Familienfahrzeug
 Die Burg Landeck
die man vom Hof des Weingutes 
sehen kann

 Zum Abschluss machten wir noch,
wie im letzten Jahr ein / zwei Gruppenbilder.
 Annette (ohne Blog), Sven, Sandra

 Ich freu mich schon jetzt, 
auf unser 3.0 Treffen im nächsten Jahr.

Liebe Uli,
vielen Dank dass du und deine Familie 
uns so toll empfangen habt.

 Zu guter Letzt möchte ich euch noch meine FDT
(Fremdduschertasche) 
die ich nach der Anleitung von Mel 
aus Wachstuch genäht hatte,
sie ist mir inzwischen 
ein unentbehrliches Utensil geworden,
wenn ich auf Reisen gehe.
Es passt alles rein, was ich brauche, sogar der Fön hat noch Platz.
 Heute verlinke ich beim Freutag
weil es einfach Freude P U R war.

Habt ein schönes, 
hoffentlich, sonniges Wochenende
Liebe Grüße
Eure 
Nähoma 


!!!!!  Post 250  !!!!!