Dienstag, 5. Mai 2015

Wetter - Wolkenphänomen


Hallo, meine Lieben 

heute möchte ich euch ein paar Bilder zeigen, 
die mich schon ein paar Tage beschäftigen, 
weil ich sie nicht wirklich zuordnen kann.
Vielleicht hat ja jemand von euch die Lösung. 

Wir fuhren bei Minderslachen in Richtung Bad Bergzabern, 
als ich zuerst dachte, 
daß das ein Flugzeug kondenzstreifen sei, 
der wurde immer breiter,
deshalb hab ich mal ein paar Bilder gemacht.



 es hatte den Anschein, dass alle Wolken
(und es waren an dem Tag nicht so viele)
sich an diesem Streifen festhakten und nicht weiterkommen

 nach etwa einer Stunde sah das dann schon so aus
 man kann gut erkennen, 
dass die Wolken hier nicht weiterkamen




 die Bilder hab ich ein paar Bekannten gezeigt, 
die meinten, dass es sich um eine Wetterfront handeln könne,
dass die Luft hier kälter, oder wärmer sei und die Wolken deshalb auflaufen.
 hier mal in die andere Richtung geschaut



 wenn man die Berge im Hintergrund sieht,
hat man einen Vergleich,
dass der Streifen schon ein paar Kilometer sein muß




 zum Glück war ich die Beifahrerin, 
dass ich so viele Bilder aus dem Auto machen konnte


 hier waren wir am Nachmittag schon bei Herxheim,
auf dem Heimweg
 
 auch hier sieht man gut, dass die Wolkenstraße 
immer dichter wurde





das Phänomen hab ich noch, bis es dunkel wurde,
 beobachtet, nur die Bilder hab ich gelassen, denn sonst wären fast nur Häuser zu sehen.

Ich bin mal gespannt, 
ob von euch jemand eine Lösung für diese Wolkenbarriere hat.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche.
Liebe Grüße
Eure Nähoma


Ich zeig die Himmelsbilder noch bei
Skywatch, mySky und bei Katja in Heaven





Post 0220

Kommentare:

  1. Das sieht ja abgefahren aus! Habe ich so noch nicht gesehen :) Die Erklärung mit der Wetterfront klingt für mich stimmig. Vielleicht hat es zusätzlich noch was mit Thermik zu tun? Je nachdem was genau unter dem Wolkenstreifen verläuft...

    AntwortenLöschen
  2. Guck mal das sieht ähnlich aus! Ich würde auch vermuten, dass es was mit Thermik und Druckunterschieden in unterschiedlichen Luftschichten zu tun hat. Erst hab ich ja an Chemtrails gedacht....

    http://www.meinbezirk.at/hallein/magazin/wolkenstreifen-d345509.html

    Liebe Grüße
    Mo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich habe auch keine Ahnung was das ist, aber es sind imposante Fotos :-)
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  4. Solch Wolkenphänomen habe ich auch noch nicht gesehen.
    Sieht aber interessant aus.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ella,
    da sind Dir ja wirklich einzigartige Wolkenbilder vor die Kamera gekommen! Genial, wunderschön und beeindruckend!
    Warum, wieso, das kann ich Dir auch nicht sagen, in dieser Form hab ich das auch noch nie gesehen!
    Danke, daß Du zur richtigen Zeit am richtigen Ort warst ;O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nähoma,
    die Wolkenbilder sind beeindruckend! Ich hab keine Ahnung, wie so etwas entsteht - finde es wunderschön!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ella, leider weiss ich es nicht, aber es ist absolut faszinierend!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Das sind ganz tolle Wolkenbilder. Erklären kann ich das auch nicht, aber es sieht sehr beeindruckend aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Sehr interessante Wolkenfront. Ich denke auch, dass es eine Wetterfront ist/war. Vielleicht kann dir der Wetterochs, ein Fachmann, helfen? http://www.wetterochs.de/
    In dieser Gruppe kann man sicherlich auch helfen: https://www.facebook.com/CloudSpotterApp
    Und hier gibt es eine Online-Galerie und Erklärungen : https://cloudappreciationsociety.org/collecting/

    War neulich ein Artikel genau zum Thema Wolken im National Geographic *zwinker*

    Viele Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  10. Fantastische Aufnahmen. Ich hoffe sehr, dass ein Wetterfrosch unter deinen Lesern ist, der die Sache aufklärt. Das würde mich auch echt interessieren - habe allerdings keine Ahnung! Himmelsautobahn??? ;-)! LG Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ella,
    das ist wirklich ein Phänomen. aber toll anzusehen.
    Ich denke auch, dass es sich um eine Wetterbarriere handelt.
    Toll, dass du das alles fotograafierts hat.
    Alles Liebe
    irmi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nähoma, ich möchte dir hier nicht ungebeten einen link reinsetzen. Deshalb: schicke mir gern deine mailanschrift und ich sende ihn.
    Liebe Grüße
    M., die sich mit Wolkenphänomenen beschäftigt.

    AntwortenLöschen
  13. vielleicht sollte ich noch ne kontaktanschrift angeben? :-) hh-fee@gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Sehr interessante Wolken.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja echt abgefahren.!
    Sehr interessant.

    LG Leela

    AntwortenLöschen
  16. das sind ja mal abgefahrene Wolkenbilder!!
    sieht echt klasse aus!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen

Wir schätzen die Menschen,
die frisch und offen ihre Meinung sagen -
vorausgesetzt, sie meinen das Selbe wie wir.
Mark Twain

Vielen Dank für eure Kommentare, ich freue mich sehr darüber
und lese sie alle - Ausnahmslos.
nur zum Antworten komme ich nicht immer.
Liebe Grüße
Ella