Dienstag, 4. März 2014

Kleine Anleitung, oder Kinder basteln für Fasching

geschafft haben meine Enkel was
und zwar eine Faschingsdeko.
Der Große (4) hat sich die Zeit genommen 
und mit mir eine sehr detaillierte 
Fotoanleitung zusammengestellt.
Achtung, so was Detailliertes braucht halt viele Bilder.
Viel Spass beim nacharbeiten.


so sehen die fertigen "Girlanden" aus
als erstes ein buntes Blatt nehmen


der Freihandversuch


 dann doch lieber mit einem Deckel

Kreis zeichnen
 danach in den Kreis eine Spirale

so soll es dann aussehen

 mit der Schere ausschneiden 
und dabei ganz arg auf die Finger aufpassen

immer schön auf der Linie 

weiter,
 
weiter,
 
weiter
 
uuuund
 
weiter
 
bis zum Ende
 
danach oben das Papier umfalten
 
einen Schnitt für den Aufhänger,
 
dann ein Geschenkband einziehen

  ...
 
schauen, dass das Band gleichmäßig ist

nun einen Knoten darauf
 
weiter gehts mit den neuen Stanzen
 
ein paar Blümchen
 
...
 
eingestanzt
 
eine Kontrolle

schauen, wo das gute Stück Platz hat, 
dass es alle sehen

Tesa dran
 
und ankleben

letzte Kontrolle

  und fertig
 
der kleine Bruder (2) macht auch noch schnell einen Versuch
 



 
 
 
 und belässt es dann bei der Spirale
 
natürlich auch mit ein paar Stanzen 
ans andere Fenster geklebt 
 

aus den Stanzresten kann man ein schönes, 
buntes Fensterbild herstellen.
Die Anleitung gibts demnächst.
 

so sieht das dann bei meiner Tochter aus




  der Balken wurde auch noch verziert

und das Wandschränkchen

geschafft.

Der Kindertisch sieht bei den Beiden 
mittlerweile eher wie eine Werkbank aus.

Vielen Dank, dass ihr bis zum Schluß durchgehalten habt.
Diese tolle Anleitung darf noch zum 
Creadienstag, Batipps, zur Doris und zu Schaersteipapier.

Ganz liebe Grüße
Nähoma mit Enkeln 





Post - 0142

Kommentare:

  1. Süüüß!!! Seeehr kreativer Nachwuchs ... :D

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Wow, schöne Bastel -Idee... genau das richtige für meine Linkpary best of Fastnacht, Karneval, Fasching 2014... schau mal vorbei... Liebe Grüße Doris
    http://blogalleinmein.blogspot.de/2014/03/best-of-fastnacht-karneval-fasching.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Doris,
      hab ich gleich gemacht.
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Löschen
  3. Liebe Ella und liebe Enkel,
    da habt ihr WUNDERBAR gearbeitet und eine soooo tolle Deko geschaffen! Fröhlich sieht es nun aus bei Deiner Tochter :O) Die Stanzen sind auch so schön Herrlich, daß Deine beiden Enkel so kreativ sind!
    Die Anleitung ist Euch auch super gut gelungen!
    Ich wünsche Euch allen zusammen einen schönen und gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nähoma,
    Das ist eine sehr schöne Deko und eine noch schönere Anleitung. Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, hat uns auch sehr viel Spass gemacht.
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Löschen
  5. Total süß und die Kleinen sind bereits ganz schön kreativ, ich finde das total schön, dass Du mit den Kindern zusammen die Deko selbst gebastelt hast, denn kaufen und aufhängen kann ja jeder.
    Bestimmt sind die Beiden total stolz auf Ihre tollen Girlanden !
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      ich hab die ganze Zeit überlegt, ob ich Girlanden als Überschrift nehmen kann,
      dann hab ich´s gelassen, weil bei uns Girlanden eher die zum an die Wände spannen sind.
      Mir fiel aber kein anderer Name ein.
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Löschen
  6. Antworten
    1. Mir gefällt es auch sehr.
      Vor allem, weil ich nicht helfen durfte, er wollte alles alleine machen
      und hat zwischendurch noch seinem Bruder erklärt,
      wie er die Spirale malen muß.
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Löschen
  7. Liebe Nähoma,
    Ach ist diese Anleitung goldig.... man sieht richtig das ihr alles mit viel Spass und Liebe gemacht habt! Ich finde es total genial von dir das du dir die Zeit nimmst und mit deinen Enkeln bastelst! Das sind Momente welche sie nie vergessen werden! Ich hatte zum Glück auch so ein tolles Nani (Oma auf Schweizerdeutsch!)
    as herzlichs Grüassli Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Bist Du eine tolle Omi!!! :O))
    Und toll, dass Deine Enkel bei Dir all sowas dürfen.
    Ich kenne genügend Leute, die Angst um Ihre Möbel, Fenster, Kinderfinger... haben und so eine schöne Bastelei weder zulassen, noch aufhängen würden.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich immer froh, dass wir einen Dampfreiniger haben,
      denn manchmal sind auch Farben auf der Couch,
      deshalb nehme ich immer Filzstifte aus Lebensmittelfarben.
      Da geht alles wieder raus.
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Löschen
  9. Was ist ein Kindertisch anderes als eine Werkbank.... das ganze Zimmer vom LÖwenmädchen ist eine Werkstatt... und wenn sie keinen Platz mehr hat... dann geht's ins Wohnzimmer... Arbeitszimmer... Küche... Garten... Ganz toll war letztens als die Pompons am Sofa zurecht geschnitten hat 8-) ... aber was solls... ich möchte kein Kind in seiner Kreativität bremsen...
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde ich auch niemals machen,
      wenn der Tisch ziemlich ruiniert ist, wird er abgeschliffen und neu lackiert.
      Im Moment hab ich die Kinderstühle hier zum reparieren,
      weil sie nicht so gut als Leitern taugen und auseinandergebrochen sind.
      Da sollte ich vielleicht auch Fotos machen.
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Löschen
  10. sehr sehr schön..und lieben dank an deine enkel für die genaue anleitung ;-)
    hatte schon ganz vergessen wie es ging...wird donnerstag gleich nachgebastelt!
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich werd´s meinen Enkeln sagen,
      da freuen sie sich bestimmt, wenn du ihre Girlanden nachbastelt.
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Löschen
  11. das ist mal eine supertolle bebilderte Anleitung! Wow... das hat wirklich spaß gemacht, bis zum Ende zu lesen :) Einfach herrlich geschrieben und gezeigt! Toll, daß deine Enkel so schön basteln können.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich auch immer,
      wenn ich eine Idee hab und sie gleich begeistert sind.
      Wenn du sehen würdest, was wir so alles spielen, manchmal total zum Kreischen.
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Löschen
  12. Tolle Anleitung und ein noch tolleres Ergebnis deiner beiden Kleinen :)

    Liebe Grüße,
    lindsch

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ella!!
    Das sind ja super-schöne Fotos und die Kringel machen einfach gute Laune!!!
    Toll, dass du das mit deinen Enkeln machst!!!
    Herzlichst, deine Sandra

    AntwortenLöschen
  14. So was von süß gemacht, klasse wenn selbst die Kleinsten schon so kreativ sind!

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ella,

    richtig süß die Beiden. Prima gebastelt und gezeigt.

    Herzliche Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Süß ! Solche Luftschlangen werden bei uns in der Kita auch oft gebastelt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  17. Selbst gemacht deko ist doch immer am schönsten und dann noch von so kleinen Mäusen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Habe leider kaum Zeit zum nähen, basteln, bloggen... Der Umzug steht bevor und es will renoviert werden. Aaaaaber lesen bei dir muss doch eben mal schnell sein :D sein.... tolle idee, süße Anleitung :D glg

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Ella , lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog .Die Engelchen sind leider nicht käuflich zu erwerben .Das ist mein Eigentum ! Eigentlich waren sie mal für den Verkauf gedacht ...aber der Mut hat mich verlassen .Der Markt ist einfach schon genug überschwemmt ...
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nähoma!
    Du bist bei meinem Probenähen dabei!!!
    Aber meine Email mit dem Schnittmuster für die Babyhose ist wohl nicht angekommen? Es kam jedenfalls eine Mail zurück dass es wohl Probleme mit deinem Postfach gibt. Bitte sage mir doch kurz Bescheid (info(at)naehfrosch.de) ob meine Mail angekommen ist oder nenne mir eine andere Mailadresse!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  21. Nein, sind die beiden süß! Hach....wie schön, daß sie so eine kreative, geduldige Oma haben.
    Das merk ich mir für nächstes Jahr.
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    hatte mich die Tage schon mal gemeldet wegen der Reflexfolie. Ich könnte Folie in DIN A 4 für 4,50 € plus 1,50 € Porto anbieten. Leider ist diese Folie etwas teurer wie herkömmliche. Bei Interesse gabiterwolbeck@gmx.de von Blog www.die-kreativen-adern.blogspot.de
    Einen schönen Tag wünscht
    Gabi Terwolbeck

    AntwortenLöschen
  23. meiiiiii......
    .is des liab...
    i bastl mit meine zwoa ENKAL ah soooo gern....
    des mögen de halt gern....
    i schneid ah gern aus KATALOGE alles mögliche mit Erna aus...
    des HOB i als KIND ah scho immer gern gmacht....
    sooo dann HOBS no fein..
    bis bald mal wieda de BIRGIT..
    ahjaaaa genau und DANKEfür de LIABE Nachricht...
    bei mir.. freu.. freu..
    . bussale de BIRGIT::::

    AntwortenLöschen
  24. Das ist ja mal eine total süße Anleitung.
    Habt Ihr ganz toll gewerkelt.
    Als nächste Deko schneidet Ihr kleine Streifen aus und klebt einen Ringel, der nächste Streifen wird dann als nächster Ringel in den ersten geklebt und immer so weiter bis Ihr eine bunte Girlande habt .

    Weiterhin noch viel Spaß wünscht euch BAstelfeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bastelfeti,
      das ist ja lustig, genau das Selbe haben wir am nächsten Tag noch gemacht,
      wollte es dann nur nicht einstellen, weil ja schon Aschermittwoch war.
      Aber eine gute Idee ist das allemal, die bunten Kringel an der Wand.
      Die ersten 6 Stück hat er noch an die Fenstergirlande geklebt.
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Löschen
  25. ♥ soooooooooooooo süüüüüüüüüß ♥

    WUNDERSCHÖNE Bilder...Tolle Anleitung!

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen

Wir schätzen die Menschen,
die frisch und offen ihre Meinung sagen -
vorausgesetzt, sie meinen das Selbe wie wir.
Mark Twain

Vielen Dank für eure Kommentare, ich freue mich sehr darüber
und lese sie alle - Ausnahmslos.
nur zum Antworten komme ich nicht immer.
Liebe Grüße
Ella