Samstag, 8. Februar 2014

Eingefangen!!!!

schaut mal, wen ich gerade eingefangen habe, 
direkt vor unserem Schlafzimmerfenster
hängt der so rum, 
da hab ich mir gleich den Foto geschnappt, 
im Schlafanzug am offenen Fenster,
und die Einstellungen die mir 
Katja gegeben hat durchprobiert 
und seht selbst......
das ist doch der Hammer, oder ?????
bin extra nochmal runter 
um mir die Fotos auf dem Läppi anzuschauen
und um Euch zu zeigen.



 seht ihr die Krater am linken Rand?
und das ist erst der Halbmond, 
aber den Vollmond erwisch ich auch noch.
Der geht auch noch zum Freutag
denn jetzt habe ich fast einen Monat 
auf das Früchtchen gewartet 
und jetzt zeigt er sich, 
am fast wolkenlosen Himmel.
Ich bin noch total weg, vor Begeisterung.
Mal schauen was Katja von die Raumfee dazu sagt?
Jetzt gehe ich noch zur Raumfee
Hab gerade noch zu Tina verlinkt
Gute Nahacht, ich träum bestimmt vom Mond
Nähoma




Post - 0130

Kommentare:

  1. Das ist ja unglaublich!!!
    Ein Bild wie aus einem hochglanzmagazin!
    Gratuliere!

    AntwortenLöschen
  2. absolut, da kann ich Melli´s Kommentar nur bestätigen !
    Tolle Aufnahmen.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus, irgendwie kriege ich aber Hunger dabei, es sieht auch ein bisschen aus wie ein Omelette, das geradewegs auf meinen Teller landen könnte :)
    LG
    KArin

    AntwortenLöschen
  4. Ganz großartig liebe Ella! Deine Freude kann ich so gut nachvollziehen, die hatte ich ja auch, als es das erste Mal richtig geklappt hat.
    Natürlich kannst du deinen Mond noch verlinken, ich sammle doch jedne Samstag Himmelsblicke, auch heut - da dürfen nicht nru Fotos verlinkt werden, die meinem Himmelsblick ähneln, sondern alle Himmelsblicke.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. ...mit welcher Kamera, Objektiv hast du fotografiert?
    Hast du dein Stativ neben deinem Bett stehen?
    ...und keine Wolken...Sturmlücke erwischt....
    Das nenn ich Glück.
    Schönes Wochenende
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      ich habe eine Canon EOS1100D und das 75-300mm Objektiv genommen,
      Nein, kein Stativ vorhanden.
      Als Stativ hatte ich meinen großen Geldbaum
      und die Wand, da hab ich mich angelehnt,
      es war Stockdunkel, wirklich schwarz und ganz klar,
      vereinzelt hab ich noch Sterne gesehen.
      Keine Wolken und mit Sturmlücken kenn ich mich nicht aus.

      Schönes Wochenende
      Nähoma

      Löschen
  6. Antworten
    1. Ich bin immer noch ganz begeistert,
      vielleicht gibt das mein neues Hintergrundbild.
      Habs heute Morgen meinem Mann gezeigt,
      der wollte nicht glauben, dass ich das gemacht habe.
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Löschen
  7. So toll! Ich bin auch seit einiger Zeit mondverliebt und probiere mich an solchen Bildern, guck mal: http://onthewayz.blogspot.de/2014/01/mondlicht.html
    Die neuesten guck ich grad durch, kommen dann später.
    Dir weiterhin fröhliches Mondknipsen!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Solche aufnahmen machen sich immer gut.
    Toll geworden.
    Ich habe mich auch schon daran versucht.Immer wieder faszinierend, gell ?!
    Schönen Samstagabend noch
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. ELLA!!! Du bist ne Wucht!! Deine Fotos sind der Hammer! Echt wunderschön geworden!!!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Supertoll! Deine Begeisterung kann ich nachvollziehen! Meine Mondbilder waren bisher noch nicht das Gelbe vom Ei, aber wenn es mir mal gelingen wird, werde ich bestimmt vor Freude in die Luft springen.
    Liebe Grüße! Petra

    AntwortenLöschen

Wir schätzen die Menschen,
die frisch und offen ihre Meinung sagen -
vorausgesetzt, sie meinen das Selbe wie wir.
Mark Twain

Vielen Dank für eure Kommentare, ich freue mich sehr darüber
und lese sie alle - Ausnahmslos.
nur zum Antworten komme ich nicht immer.
Liebe Grüße
Ella