Donnerstag, 5. Juni 2014

Krööööönchen im Monsterdoppelpack

ich durfte mal wieder Probenähen, 
für AnnL von seWingz,
sie hat zu der JAWEPU Jacke von Schnabelina 
ein passendes Mützchen kreiert,
so nun dürft ihr die Bilder schauen, 
 die vom Kleinen

Der Große hat mal wieder nur Unfug gemacht
 Den tollen Monsterstoff
hab ich von Mel 
beim Nährausch abgekauft


grüner Jersey vom Lieblingsdealer



Das Ebook ist super beschrieben und bebildert,
auch Anfänger können es sehr gut nachnähen.
Da AnnL keine Overlock hat, ist das Krönchen
mit einer "normalen" Nähmaschine genäht.
Ich persönlich finde, dass man die Bögen besser mit der Nähmaschine näht,
weil ich mit meiner Overlock garnicht den Abstand von der Spitze einhalten kann,
ohne, dass sie die Enden abschneidet.
(das Messer kann ich bei meinem alten Schätzchen nicht versenken)
Liebe AnnL ,
vielen Dank für dein Vertrauen,
ich hab gerne für dich getestet
und das werden sicherlich
nicht die letzten Krönchen sein.

zu den Monstern
haben sie sich die Beiden 
gleich noch eine Geschichte ausgedacht,
der Blaue ist der Ängstliche,
dem Hellgelben ist der Apfel gestohlen worden,
der Rote meint, dass ihn der Hellgrüne gegessen hat
und plötzlich sieht man den Dreiauge schmatzen,
aha das ist der Dieb
und dann gibt es noch das Drachenmonster mit Flügeln,
aber der schaut dem Ganzen nur zu und
möchte seine Ruhe haben



  

das Mützchen ist super, es passt unter den Fahrradhelm, 
und da ich die Ohrenklappenversion genäht habe,
 schützt es auch die Öhrchen.
Das Monsterwebband ist von Michas Stoffecke.
Die Krönchen dürfen heute zu 
und zu Meitlisachen
weil sie natürlich auch Mädchen anziehen können.
Einen schönen Abend wünsch ich euch allen
Nähoma




Post - 0174

Kommentare:

  1. *gröööhl*
    Apfeldiebe auf der Mütze.... ich lach mich kaputt.... SEHR COOLE Geschichte meine Liebe! :-D Klasse!
    Deine Jungs sind super! :-)

    Vielen Dank, dass du für mich Probenähst!
    Ich freu mich, dass die Mütze gut ankommt und bin schon gespannt, was da noch für lustige Geschichten folgen... ;-)

    Schönen Abend wünsche ich dir!
    Ich geh dich jetzt mal Verlinken...

    Liebe Grüße
    AnnL :-)

    AntwortenLöschen
  2. Nähoma, hier machst du deinem Namen alle Ehre.
    Das tolle Stöffchen ist wie geschaffen für die Mützchen,
    Die beiden Racker sind bestimmt ganz stolz darauf.
    Und stolz auf ihre Oma.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. lach - ja der wäre ich auch sauer, wenn mir einer einen apfel klaut :0) süsse krönchen sind das - toll !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Die Geschichte ist ja super!!! Das Dreiauge ist der Dieb:-))
    Die Mütze ist einfach der Hit. Tolles Grün und toller Monsterstoff.

    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Eine supertolle Mütze, die Stoffe passen klasse zusammen und die Monster sind richtig süß.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  6. Die Mütze ist mega-schön geworden, toll! Super Farbzusammenstellung!
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nähoma, was für eine coole Mütze, sehr hübsche Stoffe, Deine Monstergeschichte ist ja richtig süß.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Ella,
    die Mützchen sind obercool! Sooo schön, da möcht man auch Enkelchen sein *schmunzel*
    Toll gemacht, Du Liebe!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes und sonniges Pfingstwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ella!
    Das ist ja mal eine ganz besondere Mütze, deren Schnitt schon sehr extra ist und dann auch noch die Phantasie anregt!!!
    Toll geworden!!! Echt sehr schön!!!
    Hab ein gutes Wochenende!!!
    Herzlichst, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Die Mützen sehen genial toll aus und sitzen bestimmt perfekt.
    Aber am Wochenende können sie im Schrank bleiben -
    da brauchen wir wohl eher einen Sonnenhut!
    Ein sonniges Pfingstfest!
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ella,

    eine super schöne Mütze ist das....die würde auch Klein Lotta gefallen;-)...ist dir super gut von der Nadel gegeangen;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen

Wir schätzen die Menschen,
die frisch und offen ihre Meinung sagen -
vorausgesetzt, sie meinen das Selbe wie wir.
Mark Twain

Vielen Dank für eure Kommentare, ich freue mich sehr darüber
und lese sie alle - Ausnahmslos.
nur zum Antworten komme ich nicht immer.
Liebe Grüße
Ella