Donnerstag, 21. November 2013

darf ich vorstellen,

ich hab meinem kleinen Enkel 
zum 1. Geburtstag
was gehäkelt.
 Eine Giraffendame -
 Gisela ist ihr Name,
wegen der Sicherheit sind die Augen wieder gehäkelt
schau mir in die Augen Kleines

 wer manchmal
in meinem Blog
stöbert, hat sie
schon gesehen,
als ich den Herd für den großen vorgestellt habe.
 

Der Bobes
gehäkelt habe ich nach der Anleitung von Babsie
sie erklärt alles super
und schreibt auch immer wunderbare
Geschichten zu ihren Häkeleien.
Liebe Grüße
Nähoma 

Die Wolle ist Schachenmayr Catania
und die Anleitung kann man hier kaufen

Die Kleine dreht noch ihre Runde 






Kommentare:

  1. och och och nöööö was ist die nüüüdlich - ganz toll geworden !!! gut das ich nicht häkeln kann, dann ständ hier schon alles voll mit so süssen teilchen :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Ist die toll. Ich muss zugeben, dass ich etwas neidisch auf deine Häckelkunst bin. Bei dir sieht das immer sooooooo toll aus.
    LG Igelchen

    AntwortenLöschen
  3. Sowas süßes! Mir liegt häkeln ja leider so gar nicht. :o(

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Ella, ist die hübsch... eine gehäkelte Variante von Edeltraud :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ella,
    vielen Dank für dein Verfolgen ;) du kannst sehr schön Häkeln ...das bewundere ich .....Figuren häklen daran habe ich mich bisher noch nicht rangewagt ;) lgtani

    AntwortenLöschen
  6. ich fall um- die ist ja klasse!!! *neidischgrünbin*
    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  7. ... ich werd' nicht mehr ... sieht die toll aus !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ella, ich folge Dir jetzt und würde mich freuen, wenn Du auch mir folgen könntest. Bei mir gibt es auch eine kleine Giraffe und jede Menge Weisheiten und Sprüche.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. Ist die süüüüüß! Da wird sich dein Enkelchen sicher freuen!
    Wie lang hast du denn daran gearbeitet???

    Liebe Grüße Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Biggi,
      ich hab bestimmt eine Woche daran gesessen, das Häkeln ging ja recht schnell,
      mir machte das zusammennähen etwas Probleme,
      denn die Gisela hat ga keine Verstärkung
      in den Beinen und deshalb mußten sie knallhart
      gestopft werden, dass sie stehen bleibt.
      Das war für mich dann das Schwierigste,
      die Beine und den Hals anzubringen.
      Danke für deinen Kommentar und
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Löschen
    2. Liebe Nähoma,
      vielen Dank für die schnelle Antwort! :-)
      Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt! :-)
      Mein Sohn (8) wünscht sich einen Pinguin. Der steht sicher leichter! :-)

      LG Biggi

      Löschen
    3. Liebe Biggi, kannst mal bei
      http://babsiehook.blogspot.de/2011/06/letztensin-der-antarkis.html
      schauen, da gibts auch eine schöne Geschichte dazu.
      Falls du dort was bestellst, kannst gerne Grüße von mir ausrichten.
      Liebe Grüße
      Ella
      alias Nähoma

      Löschen
  10. Danke liebe Ella!

    Wirklich süß die Geschichte und der Pinguin. Ist das nicht Pingu aus den Filmchen? Letztens habe ich mal irgendwo eine englische Anleitung für einen der Pinguine aus Madagaskar gefunden, den will mein Großer jetzt haben. Mal sehen, vielleicht will er ja selbst ein bisschen mithäkeln! ;-)

    Susis neue Kleider sind ja echt süß geworden! :-)

    LG Biggi

    AntwortenLöschen

Wir schätzen die Menschen,
die frisch und offen ihre Meinung sagen -
vorausgesetzt, sie meinen das Selbe wie wir.
Mark Twain

Vielen Dank für eure Kommentare, ich freue mich sehr darüber
und lese sie alle - Ausnahmslos.
nur zum Antworten komme ich nicht immer.
Liebe Grüße
Ella